Jahresvollversammlung + Fahrzeugsegnung

Am 06.08.2021 fand die Jahresvollversammlung der Feuerwehr Attersee unter der Leitung von Kommandant Christoph Hausjell statt.

Da im Vorjahr durch die Corona-Pandemie keine Jahresvollversammlung stattfand, berichtete Kassier Martin Richardt die Bilanzen von 2019 und 2020.

Auch Schriftführer Peter Hausjell liess beide Jahre revue passieren. 2019 rückte die Freiwillige Feuerwehr Attersee zu 18 technischen Einsätze und drei Brandeinsätzen aus. Die Kameraden leisteten einen freiwilligen Dienst in Höhe von fast 3800 Stunden. Im Vergleich dazu stehen 2020 19 technische Einsätze, zwei Brandeinsätze und ein Arbeitsaufwand von Gesamt ca. 2350 Stunden.

 

Wir freuen uns über folgende Beförderungen  die wir im Zuge der Jahresvollversammlung verkünden durften:

– Alexander Göschl, Stephane Gsell und Martin Lechner von Feuerwehrmann zu Oberfeuerwehrmann
– Sebastian Richardt von Feuerwehrmann zu Löschmeister
– Franz Lukas Edmayr von Löschmeister zu Oberlöschmeister

Außerdem erhielten Josef Göschl die silberne und Robert Göschl die goldene Feuerwehrverdienstmedaille für ihre langjährigen Dienste bei der Feuerwehr.

Wir gratulieren allen oben genannten Kameraden nochmal herzlich.

Der anwesende Abschnittskommandant BR Martin Schallmeiner überreichte die Bronze Florian-Ehrenmedaille des OÖ-LFV an BGM Walter Kastinger für die jahrelange gute Zusammenarbeit.

 

    Anlässlich des neuen Einsatzfahrzeuges, dem „TLFB-A 2000“, sollte 2020 ein großes Fest stattfinden. Doch nicht nur diesem, auch dem Ersatzplan der Fahrzeugsegnung bei Floriani 2021 stand Corona im Weg. Deshalb führte Feuerwehrrkurat Schreiner die Fahrzeugsegnung im Rahmen der Vollversammlung durch. Im Anschluss entstanden zum ersten Mal seit neun Jahren Mannschaftsfotos.
    Die Gärtnerei Till spendete für die Segnung des TLFB die Girlande zum Schmücken des Fahrzeuges. Vielen Dank dafür.